Ein Mischung aus Rugby und Fechten.

Was ist Jugger

Eine Mischung aus Rugby und Fechten. Schnell, dynamisch, strategisch. Das ist der Teamsport Jugger.

Das Ziel ist es, innerhalb der Spielzeit möglichst viele Punkte zu erzielen. Aber nur der Läufer, einer von fünf Feldspielern, kann punkten. Die restlichen vier, die Pompfer, können Fechten. Mit selbstgebauten, regelmentierten Spielgeräten, den Pompfen, können sie durch Antippen einen gegnerischen Spieler zu einer kurzen Auszeit zwingen. Der Läufer ist auf seine Pompfer angewiesen. Sie räumen ihm den Weg frei. Andersherum sind die Pompfer auf den Läufer angweisen, da er die Punkte erzielt. So entsteht ein ungwohnt asymetrisches und dynamisches Spiel.

Das gesamte Regelwerk findest du auf der Jugger Community Seite: https://www.jugger.org/downloads